Hotline: 0231 - 53471100 RatgeberVersandkostenfrei ab 20 € Service
Ihre Suche ergab leider keine Treffer

Leider ergab Ihre Suche nach "" keine Treffer.

Das tut uns leid ...

Leicht anzuwenden

Wenn du Gesundheitsprodukte für Babys und Kinder kaufst, ist es sehr wichtig, dass die Produkte leicht und bequem anzuwenden sind, denn Babys und kleine Kinder sind üblicherweise nicht mit großer Geduld gesegnet. Das rektale Fiebermessen kann beispielsweise zur Tortur werden, weil dein Baby partout nicht still liegen will und herumzappelt, was das korrekte Messen unmöglich macht. Auch oral Fieber zu messen kommt bei einem Baby nicht infrage. Mit einem speziellen Baby-Thermometer hast du dieses Problem nicht, denn es ist speziell auf die Bedürfnisse sehr kleiner Kinder abgestimmt. Dass es genaue Ergebnisse liefert, ist selbstverständlich.

Präventive Anwendung schützt

Der Volksmund sagt: „Vorbeugen ist besser als Heilen“ und das trifft insbesondere bei kleinen Kindern und Babys zu. Die regelmäßige und konsequente Anwendung von Wundsalben für Babys lässt den Po erst gar nicht wund werden. Zinkoxid, der in den meisten Cremes enthaltene Wirkstoff, schützt Babys Haut und fördert die Hautregenration. Weitere häufig verwendete Inhaltsstoffe sind Kamille, Panthenol oder Calendula. Darüber hinaus verzichten die meisten Hersteller mittlerweile auf Paraffinöle und Silikone und reichern ihre Cremes mit natürlichem Mandel-, Oliven- oder Sonnenblumenöl an. Dies kommt Babys Wohlbefinden und Gesundheit zugute.




Weiterlesen ...