Hotline: 0231 - 53471100 RatgeberVersandkostenfrei ab 20 € Service
Ihre Suche ergab leider keine Treffer

Leider ergab Ihre Suche nach "" keine Treffer.

Das tut uns leid ...

Klettverschlüsse und leichte Druckknöpfe

Die geeignetsten Verschlüsse für Frühchen-Klamotten sind entweder Klettverschlüsse oder Druckknöpfe, die sich leicht öffnen lassen. Frühchen sind noch sehr empfindlich, sodass sich die Kleidung leicht und ohne Zerren aus- und anziehen lassen muss. Je sanfter sie verschlossen werden kann, desto besser. Außerdem hinterlassen weiche Verschlüsse der Babykleidung für Frühchen keine unangenehmen Druckstellen, für die der kleine Körper ebenfalls noch anfällig ist. Auch das ist mittlerweile Standard selbst bei herkömmlicher Babykleidung.

Praktische Schnittformen

Leider müssen viele Frühchen die erste Zeit ihres Lebens im Brutkasten verbringen und werden laufend von medizinischen Geräten überwacht. Da diese direkt an die Haut angeschlossen werden und verkabelt sind, sollte die Frühchen-Kleidung so schnörkellos wie möglich sein, sodass sich Kabel nicht in dekorativen Elementen verfangen können. Je glatter die Stoff-Oberfläche der Kleidung, desto besser für eventuelle medizinische Beobachtung. Heutzutage gibt es auch sehr schöne, bunte Bekleidung fürs Frühchen, die Lebensfreude auch ohne süße Verzierungen ausstrahlt. Zum Trost für die Eltern kommt das Baby in jedem Fall nach einigen Wochen nach Hause - und dann darf die Kleidung so verschnörkelt sein, wie es allen gefällt.

Weiche Nähte und Ränder

Selbst Erwachsene haben manchmal Probleme mit Druck- und Reibungsstellen durch harte Nähte oder Ränder an der Kleidung. Umso anfälliger sind zu früh geborene Babys. Die Nähte der Frühchen-Kleidung sollten zwar stabil gemacht sein, um Bewegungsfreiheit zu ermöglichen, sie brauchen jedoch auch weiche Ränder. Am besten eignet sich dafür weicher Baumwollstoff, da dieser mit etwas Weichspüler behandelt lange weich und flexibel bleibt. Auch Polyesterstoffe können sehr weich sein und sind nicht zwingend schlechter als natürlicher Stoff, wenn sie garantiert schadstofffrei und geprüft sind.



Weiterlesen ...